www.elektro-autos.info
Home Impressum Datenschutz
 
Tanken mit Strom Tanken mit Strom Hybrid-Auto Energie-Fahrzeug Hybrid-Fahrzeug

Elektro-Transporter aus Frankreich: Der Renault Kangoo Z.E.

44 kW (60 PS) Leistung und eine Reichweite von 160 km bei reinem Elektroantrieb – Renault setzt mit seinem ersten Elektro-Transporter, dem Renault Kangoo Z.E., auf solide Belastbarkeit. Sein fossil betriebener Bruder, der Renault Kangoo zählt zu den Klassikern unter den Kleintransportern. Die Elektro-Version verspricht nun ein neues Fahrerlebnis bei gleichzeitig gewohnter Zuverlässigkeit: Das maximale Drehmoment von 226 Nm steht vom Start weg voll zur Verfügung, Lithium-Ionen-Batterien mit einer Kapazität von 22 kWh versorgen den Elektromotor mit Strom. Die Batterien sind nicht im Kaufpreis von 23.800 Euro inbegriffen – sie werden für rund 86 Euro im Monat vom Hersteller geleast und sind in sechs bis acht Stunden aufladbar.

Auf einer Länge von 4,21 Metern bietet der vielseitige Transportprofi einen maximalen Laderaum von 3 bis 3,5 Kubikmetern. Dank der unter dem Ladeboden platzierten Akkus erzielt die Elektroversion des Kompaktlieferwagens damit die gleichen Stauraumdimensionen wie ein Kangoo mit konventionellem Antrieb. Für Fahrer mit noch größerem Platzbedarf lohnt es sich, bis Ende 2011 zu warten: Dann kommt die Maxi-Version des Renault Kangoo Z.E. auf den Markt. Der Renault Kangoo Maxi Z.E. erreicht eine Gesamtlänge von 4,60 Meter. In der zweisitzigen Variante stehen 4,6 Kubikmeter Laderaum zur Verfügung. Die maximale Laderaumlänge beträgt 2,90 Meter bei umgeklapptem Beifahrersitz. Mit einer Gesamthöhe von 1,82 Metern kann der City-Transporter problemlos in Parkhäuser einfahren. Beide Modelle gibt es auch als Fünfsitzer.

Renault Kangoo Z.E.
Bild: Renault Kangoo Z.E. - Quelle: Wikipedia

Kostenvergleich Hybrid-Fahrzeuge Volt-Fahrzeug Stromsparen Energie-Auto
Zukunft aus der Dose Elektrotankstelle City Flitzer Solare Mobilität Akku-Methode

 

Bild Quelle
Renault Kangoo Z.E. Creative Commons Creative Commons
Diese Grafik wurde durch Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported License (cc-by-sa-3.0) lizenziert.
Quelle: Wikipedia