www.elektro-autos.info
Home Impressum Datenschutz
 
Tanken mit Strom Tanken mit Strom Hybrid-Auto Energie-Fahrzeug Hybrid-Fahrzeug

Kutschfahrt mit Stil, aber ohne Pferd

Die Grundidee der fränkischen Manufaktur AAGLANDER ist simpel: Kutsche fahren macht Spaß, ist aber nicht einfach, noch dazu benötigt man ein Pferd – das hat auch nicht jeder. Die Lösung: mit Diesel betriebene, in liebevoller Handarbeit gefertigte Kutschen, die da Fahrvergnügen für Jedermann zugänglich macht. 2005 gegründet hatte sich AAGLANDER innerhalb weniger Jahre einen internationalen Ruf aufgebaut. Nach dem plötzlichen Tod des Firmengründers Roland Belz stand das Unternehmen 2011 vor dem Aus. Glücklicherweise fand sich mit Richard Gebert ein neuer Eigentümer, der das Unternehmen mit innovativer Technik in die Zukunft führen möchte: Seit April wird die erste Kutsche mit Elektroantrieb gefertigt.

Wie alle AAGLANDER Kutschen verfügt auch der Prototyp der E-Kutsche über dick gepolsterte Lederbänke für sechs Personen, Leinenstangen zur Lenkung (der Kutscher hat so das Gefühl, tatsächlich Pferde zu führen), vergoldete Karosserieteile und Verzierungen. Anstelle des 14 PS-Dieselmotors ist aber ein Akku mit 5 kWh Leistung getreten, der die schwere Kutsche (rund eine Tonne wiegt ein solches Holzmodell) mit Leistung für mindestens acht Stunden Fahrspaß bei maximal 20 km/h versorgt. Einen großen Vorteil gegenüber der Diesel-Modelle haben die E-Kutschen auf jeden Fall: Sie sind leise und geruchsneutral, die romantische Kutschfahrt wird nicht weiter von Motorengeräuschen gestört.

"Ich will die Kutschen nicht verkaufen, sondern verleasen", sagt Gebert zu seiner Geschäftsidee. Potential sieht er bei Kunden, die die Kutschen für unterschiedliche Events weiter vermieten. Ein weiteres mögliches Einsatzgebiet sind historische Altstädte – in Rothenburg ob der Tauber beispielswese sind Kutschen mit echten Pferden inzwischen verboten. Zu groß ist die Unfallgefahr bei steigendem Publikumsverkehr. Hier könnten E-Kutschen einen Teil des historischen Lebensgefühls wiederbringen.

Aaglander Kutsche
Bild: Aaglander Duc - Quelle: http://www.aaglander.de

Ein richtiges Pferd können die E-Kutschen sicher nicht ersetzen, als umweltfreundliches, regional gefertigtes und ohne Frage originelles Extra auf Veranstaltungen oder im Dauereinsatz für Touristen-Rundfahrten werden sie aber sicher Abnehmer finden.

Kostenvergleich Hybrid-Fahrzeuge Volt-Fahrzeug Stromsparen Energie-Auto
Zukunft aus der Dose Elektrotankstelle City Flitzer Solare Mobilität Akku-Methode

 

Bild Quelle
Aaglander Duc Quelle: http://www.aaglander.de